Gemeinschaftsleistung erster Güte

Nach einem positiv verlaufenen Wahlsonntag gilt der Dank den Kandidaten, die als CSV-Mitglied angetreten sind. Jeder einzelne Kandidat – unabhängig davon, ob es zu einem kommunalen Mandat reichte oder nicht – hat einen wichtigen Beitrag geleistet zur Stärkung der lokalen Demokratie. In den Proporzgemeinden ebenso wie in den Majorzgemeinden. Gerade auch dort, in den Majorzgemeinden, haben CSV-Mitglieder hervorragende Resultate erzielt.

Méi sozial Gerechtegkeet

Soziale Gerechtigkeit in einer Gesellschaft stellt sich nicht von selbst ein. Soziale Rechte am Arbeitsplatz, im Krankheitsfall, im Alter, bei Pflegebedürftigkeit oder beim Verlust der Arbeit, sind keine Selbstverständlichkeit müssen stets aufs Neue errungen werden. Gewerkschaften haben diese sozialen Rechte erkämpft und achten darauf, dass sie erhalten bleiben. Sie können dabei auf die Unterstützung von Parteien zählen, die, wie die CSV, feste soziale Grundüberzeugungen haben.

Heiner Geißler: Der Ideenschmied

Für uns Junge in der CSV war der frühere Generalsekretär der CDU ein Vorbild. So wie er die Christdemokraten definierte, so wollten wir sein. Christlich-sozial, ökologisch und proeuropäisch. Seine Definition des „C“ spornte uns bei der Verfassung unserer Grundsätze an.

„Leinen los“ für das europäische Schiff

Die CSV unterstützt den kühnen Aufruf von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zum Weiterbau eines stärkeren und vereinteren Europäischen Hauses bei seiner Rede zur Lage der Union am Mittwoch im Europäischen Parlament. Wie Juncker will auch die Europapartei CSV die Leinen des europäischen Schiffes losmachen und die Winde der Stunde Europas nutzen.

Offensive im sozialen Wohnungsbau

Angesichts der überhitzten Preise auf dem nationalen Immobilienmarkt ist Wohnen für immer mehr Familien und Haushalte mit einer großen finanziellen Belastung verbunden. Das Maß des Erträglichen ist in dem Zusammenhang längst überschritten.